Wir suchen Unterstützung

Voltigiertrainer für unsere Jugendarbeit

Wir suchen engagierte Trainer, die uns in unserer Jugendarbeit unterstützen möchten.

Dabei werden wir immer wieder gefragt, welche Voraussetzungen jemand dazu erfüllen sollte.

Ideale Voraussetzungen für die selbständige Arbeit mit den Voltis sind

  • Volljährigkeit

  • Erfahrung im Umgang mit Pferden

  • Zuverlässigkeit und

  • Spaß an der Arbeit mit Kindern.

Je nach Leistungsstand der Gruppen ist eine Vorbildung im Voltigiersport wünschenswert.

Ideal als Trainer sind natürlich ehemalige Voltis, die den Sport selbst einmal ausgeübt haben und so die Übungen und Bewegungen mit Kompetenz und Einfühlungsvermögen weiter vermitteln können.

Neben der Idealbesetzung gibt es sicherlich noch viele andere Voraussetzungen, die jemanden zum Voltigiertrainer qualifizieren können. Turner beispielsweise können sich daher schnell in die Bewegungsanforderungen hineindenken.

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Bitte sprechen Sie uns an:

Telefonisch: 0178 – 4757464
oder per Mail: helga@gresselmeier.de

 


Jahreshauptversammlung 2021

Am 19. November 2021 hat sich auf der Mitgliederversammlung der alte Vorstand zum Teil erneuert. In der harmonischen Versammlung konnte der Bericht für das Jahr 2020 von Juliane Emami (1. Vorsitzende), Sabine Hergeth (Schatzmeister), Maie Erhard (2. Vorsitzende) und Helga Greßelmeier (Beisitzer Voltigieren) von den anwesenden Vereinsmitgliedern abgesegnet werden. Der "alte Vorstand" wurde entlastet und eine Neuwahl eingeleitet. Juliane Emami stellte sich für eine neue Amtszeit zur Verfügung, sie wurde in ihrem Amt erneut bestätigt. Als Schatzmeister hatte Sabine Hergeth drei Jahre die Finanzen zuverlässig verwaltet, für eine neue Amtszeit stand Sabine nicht mehr zur Wahl. Der Vorstand hatte bereits einen Ersatz aus den Reihen der zahlreichen weiblichen Einsteller/Mitglieder gefunden: Michelle Lehrian hat sich bereit erklärt, die Aufgabe des Schatzmeisters für den Verein zu übernehmen. Sie wird von Sabine in den nächsten Wochen eingearbeitet. Die bisherige 2. Vositzende Maie Erhard erklärte den Mitgliedern, dass sie nach ihrer abgelaufenen Amtszeit nicht mehr kandidieren wird. Auch hier haben wir eine Einstellerin gewinnen können, so dass Birgitta Lamparth in das Amt der 2. Vorsitzenden gewählt wurde. Sandra Kohls ergänzt das Team der Beisitzer, die bisherigen Beisitzer wurden bestätigt. Juliane Emami bedankte sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern für die zuverlässige und harmonische Mitarbeit im Verein. Den neuen Vorstandsmitgliedern wünschen wir alle ein glückliches Händchen für ihre Aufgaben im Verein!

 

von links: Sandra Kohls (Beisitzer neu), Maie Erhard (2. Vorsitzende bisher), Helga Greßelmeier (Beisitzer Voltigieren), Juliane Emami (1. Vorsitzende), Birgitta Lamparth (2. Vorsitzende neu), Michelle Lehrian (Schatzmeister neu), Sabine Hergeth (Schatzmeister bisher)



"Pack an! Mach mit!"

Wir sind dabei!

"Im Pferdesport Journal Nr. 06/21 erschien ein Artikel zu der Aktion: "Pack an! Mach mit!" 2021. Die FN hatte einen Aufruf gestartet unter dem Motto "Deutschlands Reitvereine verschönern sich". Kooperationspartner ist "Globus Baumarkt", der die Reitvereine aufgefordert hat, sich um die Förderung einer Renovierungsmaßnahme zu bewerben. Unser Verein hat sich beworben, die notwendigen Maßnahmen wurden fotografisch dokumentiert und kommentiert. Das Resultat kann sich sehen lassen! Der Reitverein Naurod e.V. gehörte zu den 100 ausgewählten Reitvereinen und gewann einen Gutschein in Höhe von 1.000 €. Die Sanierungsmaßnahmen können nun in Angriff genommen werden - wir Mitglieder des RVN freuen uns riesig über diese finanzielle Unterstützung - es gibt so einiges zu tun - packen wir es gemeinsam an! Jedes Mitglied und auch die Angehörigen oder Freunde dürfen uns bei den geplanten Arbeiten gern helfen! Meldet Euch, wenn Ihr bereit seid, uns zu unterstützen."

Jahreshauptversammlung 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der alte und neue Vorstand
v. links: Chantal Fürst (Schriftführer), Jacqueline Günther (Beisitzer neu), Sabine Hergeth (Schatzmeister neu), Ina Wolf, Helga Greßelmeier (Beisitzer Voltigieren), Maie Erhard (2. Vorsitzende), Sandra Kohls, Juliane Emami (1. Vorsitzende neu), Katharina Eckhardt (Beisitzer neu)

Die langjährigen Vorstandsmitglieder Ina Wolf (Schatzmeister) und Sandra Kohls (1. Vorsitzende) traten nicht zu einer erneuten Wahl an, wir danken beiden für die tolle Arbeit, die sie geleistet haben!

Dressurkurs mit Volker Lukas

Einmal monatlich findet ein Dressurkurs mit Volker Lukas statt.

Bei Interesse am besten direkt bei uns im Stall melden.

Weihnachtsfeier

am 17.12.2017 ab 15:30 Uhr

Die Einladung findet Ihr hier

Blütefestumzug 2017

Mit drei Pferden haben wir am Festumzug anlässlich des Äppelblütefests 2017 teilgenommen. Beim Anschliessenden "Ponyreiten" ließ es sich auch unser Oberbürgermeister Sven Gerich nicht nehmen, seine momentan etwas in Vergessenheit geratenen turnerischen Qualitäten unter Beweis zu stellen. Er besuchte unsere Reitanlage in Begleitung der Äppelblütekönigin Emma. Die Kontaktaufnahme mit unserem Voltipferd D'Artagnan genannt "Daddel" begann sehr vorsichtig und zurückhaltend. Ein paar Runden auf dem Rücken von Daddel in der Reithalle konnten Sven Gerich überzeugen, dass unser Voltipferd ein sehr braves Pferd ist, das er nach dem erfolgreichen Ritt mutig streichelte.
Weitere Bilder finden Sie in der Galerie von wiesbadenaktuell ab Bild 17:
http://www.wiesbadenaktuell.de/galerie/fotos/article/aeppelbluetefest-impressionen-vom-sonntagnachmittag-14-mai-2017.html


Gelungene Weihnachtsfeier

Am 18.12.16 organisierten die Voltis die Weihnachtsfeier des Vereins. Viele Eltern sorgten für kulinarische Genüsse:  frisch gebackene Waffeln mit schmackhaften süßen Beilagen! Unsere Volti-Familien ließen sich Rezepte aus aller Welt einfallen - die Eltern überboten sich im Waffelbacken ... und ein paar engagierte Mitglieder führten ein kleines aber exklusives Programm auf:

- Pas-De-Deux von Feli auf Rebecca und Marissa auf Peaches

- Freie Arbeit von Ina und Finja

- Schatten-Voltigieren verschiedener Gruppen. Hinter der großen Leinwand zeigten die Voltis ausgefeilte Kürübungen. Der vereinseigene Strahler projezierte die Schatten auf der Leinwand

Zu guter Letzt kamen 2 Engel auf ihren weihnachtlich beleuchteten und von Glöckchenklingen umhüllten Rössern herein geschwebt.
Die beiden Engel verteilten kleine Präsente an alle Voltigierer, die Trainer und Gastkinder.

Turnpferdturnier mit "Movie"

Am Wochenende 29./ 30. Oktober 2016 nahmen zwei Gruppen der Voltis an 
einem Turnpferd-Turnier "mit Movie" in Bodenheim teil.
Zu Übungszwecken haben wir  schon einmal auf dem "Movie" trainiert. Das "Movie" ist ein speziell entwickeltes Turnpferd mit einem Motor. Im Dreitakt "galoppiert" das Movie, so dass Übungen zwar ohne Pferd aber trotzdem im Takt des Pferdes durchgeführt werden können.

Naurod I (die Montags-Gruppe) erreichte den 3. Platz

Naurod II (die Donnerstags-Gruppe) erreichte den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Bilder und noch mehr Informationen gibt es auf http://www.voltigieren-rlp.de unter "aktuelles"

Turnpferdturnier Bensheim

Am 20. März 2016 fuhren die Voltigierer wieder nach Bensheim, um am "Turnpferdturnier des RVV Lindenhof-Schwanheim" teilzunehmen. Drei Gruppen starteten in drei verschiedenen Wettkampfklassen.

Ergebnisse:

Naurod I - Nachwuchsgruppen - 5. Platz mit einer Wertnote von 5,227

Naurod II - Nachwuchs-Einsteiger - 3. Platz mit einer Wertnote von 5,056 Punkten

Naurod III - Schritt-Gruppen - 3. Platz mit einer Wertnote von 4,272

Vereinsmeisterschaften der Voltis

Am 15. November 2015 fanden die "Vereinsmeisterschaften" der Voltis statt und auch einige Reiter durften sich präsentieren (von denen habe ich allerdings überhaupt keine Ergebnisse). Die Vereinsmeister des Jahres 2015 im Voltigieren wurden jahrgangsweise bewertet. Wertnoten und Ergebnisse können auf der Homepage der Voltis eingesehen werden.

Turnpferd-Turnier der Voltis

Am Samstag den 21. März 2015 nahmen 2 Mannschaften am Turnpferd-Turnier des RVV Lindenhof-Schwanheim in Bensheim teil.
Es war für die meisten die erste Turnierteilnahme, wodurch die Aufregung natürlich besonders groß war.

Naurod I erreichte den 3. Platz mit einer Wertnote von 4,888 Punkten
Naurod II erreichte den 5. Platz mit einer Wertnote von 4,755 Punkten

Herzlichen Glückwunsch!

Details sind wie immer auf der Homepage der Voltis zu finden.

Schulprojekt mit der Johannes-Maaß-Schule 2014

Auch in diesem Jahr fand am 31. Juli das Projekt mit der Johannes-Maaß-Schule im Reitverein Naurod statt. "Alles rund um's Pferd" mit mehr als 20 Schulkindern belebte die Anlage einen ganzen Tag lang.
Danke sage ich den Einstellern, die auf diese Aktion einen ganzen Tag lang Rücksicht genommen haben. Außerdem stellten sie ihre Pferde und ihre Reitbeteiligungen zur Verfügung, um den Kindern einen Eindruck zu vermitteln, wie es ist, auf dem Pferd in einem Sattel zu sitzen.
Viele Kinder hatten erstmals einen so intensiven Kontakt zum Pferd: Kennenlernen von Bewegung, Gerüchen, Lebensbedingungen und Verhalten des Pferdes ... und dann auch noch "TURNEN" auf dem Pferd: Voltigieren!
Das Voltigieren mit Aufwärmspielen und Gymnastik stellte einen ebenso interessanten und bewegungsfreundlichen Aspekt mit und ohne "Volti"-pferd dar.
Die Schule ist auch im kommenden Jahr wieder herzlich willkommen!
Helga Gresselmeier, Trainerin der Voltis

Alles rund ums Pferd gelernt

(26.07.2013) 27 Kinder der Johannes-Maaß-Schule wuselten im Rahmen der Ferienbetreuung am 19.07.2013 auf unserer Reitanlage umher. An diesem Tag wurde alles rund ums Pferd gelernt. Helga erklärte wie Pferde leben, was sie fressen, und wie sie versorgt werden. Anschließend durften die Kinder auf D'Artagnan und Kuras ein bisschen Voltiluft schnuppern und ein paar Turnübungen ausprobieren. Wer dann noch Lust auf Reiten hatte, konnte auf Rebecca ein paar Runden auf dem Reitplatz drehen. Zum Abschluss erhielten alle Kinder eine Urkunde.

Ein großer Dank geht an Helga für die Organisation sowie Petra und Elke für ihre Mithilfe.

Ein ausführlicher Artikel ist am 25.07.2013 im Beileger des Wiesbadener Kurier und Tagblatt erschienen.

Den vollständigen Artikel findet Ihr im Pressebereich.


Auftritt der Nauroder Voltis

(25.10.2012) Anlässlich der Pferdeschau am Hochheimer Markt präsentieren sich unsere Voltis am 10.11.2012.

Der Auftritt ist ca. gegen 11:00 Uhr auf dem Viehmarktgelände des Hochheimer Marktes.

Zu sehen gibt es eine Vorführung mit Kuras unter der Leitung von Helga Gresselmeier.

Gäste und Zuschauer sind herzlich willkommen!

Tag der offenen Tür

(10.06.2012) Unser diesjähriger Tag der offenen Tür fand am 30.09.2012 statt.

Weihnachtsfeier des Reitvereins

(08.12.2011) Am 2. Adventssonntag fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Einige Mitglieder des Reitvereins sowie die Voltigierer hatten ein abwechslungsreiches Programm für die Gäste vorbereitet.

Am Nachmittag des 2. Advent fand traditionell unsere Weihnachtsfeier statt. Helga Gresselmeier, die Übungsleiterin Voltigieren, begrüßte die Gäste und führte durch das Programm. Maria mit Pam und Chrissy mit Holly zeigten, wie umfangreich Westernreiten sein kann. Maria ritt auf Pam mit einem aufgespannten Regenschirm und Holly wurde von Chrissy  mit einer Plastikplane zugedeckt. Völlig cool absolvierten die 4 ihr Programm. Anschließend zeigten die Voltigiergruppen ihr Können. Ein besonderes Highlight war der voltigierende Elch, der Überraschungsgast unserer Weihnachtsfeier. Kuras lief völlig unbeirrt hinsichtlich des "großen Tieres" auf dem Rücken seine Runden und machte, wie üblich, seinen Job sensationell gelassen.

Mit dem Besuch des Weihnachtsmanns, der diesmal in Begleitung einer seiner Elche kam und auf einem festlich geschmückten Ole die Kinder mit Leckerei bescherte, endete das offizielle Programm!

Vielen Dank an Helga, Jutta, Maria, Chrissy und die Voltis sowie an die mitwirkenden Vierbeiner.


Hier geht es zu den Bildern der Weihnachtsfeier...